IAV in Berlin
Deutschland

Im Herzen der deutschen Hauptstadt, direkt an der Spree, wurde IAV als Spin-off der Technischen Universität Berlin im Jahre 1983 gegründet. Hier nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf. IAV Berlin zählt heute zu den größten und modernsten Entwicklungszentren und beheimatet gleichzeitig die Unternehmenszentrale der IAV-Gruppe, aber auch technologische Highlights wie beispielsweise die weltweit einzigartige Höhenklimarolle, mit der sich extreme Kälte und Wärme in über 5.300 Meter Höhe simulieren lassen. Die enge Verzahnung mit Forschungseinrichtungen und Start-ups ist genauso prägend für den Berliner Standort wie die Internationalität und die enorme Vielfalt dieser größten deutschen Metropole. Herzlich willkommen bei IAV in Berlin!

Ihre Arbeitswelt in Berlin

  • 1983 gegründet
  • IAV Hauptsitz – 1983 Start der Erfolgsgeschichte als An-Institut der Technischen Universität Berlin
  • Direkte Lage am Spreeufer mit Prüfeinrichtungen und Werkstätten in denkmalgeschützten Backsteingebäuden
  • Vielfältiges Freizeitprogramm wie Beachvolleyball-Turnier, Oldtimerausfahrt und Sommerfest
  • Intensiver Austausch mit Hochschulen der Region und Sponsoring des Formula Student Teams
  • Zahlreiche Sportangebote wie Badminton, Beachvolleyball oder Eishockey
  • Hervorragende Verkehrsanbindung – Flughafen Tegel oder Hauptbahnhof in 15 Minuten Fahrtnähe
IAV GmbH Entwicklungszentrum Berlin

Carnotstraße 1A
10587 Berlin
Deutschland

T +49 30 3997-80
F +49 30 3997-89926
www.iav.com

Route planen
Details anzeigen

 

Sitz: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 21 280
USt-Ident-Nummer: DE 136647090
Geschäftsführer: Dr. Ulrich Eichhorn (Vorsitzender), Matthias Kratzsch, Katja Ziegler, Kai-Stefan Linnenkohl
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Stefan Gies