IAV in Shanghai

China

Bereits seit Anfang der 90iger Jahren stemmen wir Projekte im Reich der Mitte. Mit einem eigenen Standort ist IAV seit mehr als 15 Jahren in der größten Stadt Chinas vertreten.

unternehmen standorte shanghai neu 16 9

Die Metropole liegt im großen Delta des Jangtsekiang mit Zugang zum Ostchinesischen Meer. Die Region besitzt nicht nur einen der größten See-Häfen der Welt, sondern gilt auch als wichtigstes Wirtschaftszentrum der Volksrepublik. Führende Automobil-, Maschinenbau- und Elektronikkonzerne sind hier gleichermaßen zu Hause. Aber auch viele Start-ups und neue Player fühlen sich hier wohl. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir hier Fahrzeuge und Technologien für die Mobilität der Zukunft. Unser Engineering-Büro mit VR-Lab und modernen Werkstätten befindet sich im Bezirk Anting – in direkter Nachbarschaft zur Formel1-Rennstrecke, dem ersten chinesischen Automobilmuseum sowie der ersten Autofabrik die als Joint-Venture mit europäischer Beteiligung entstand.

IAV bringt hier seine mehr als 35jährige Engineering-Expertise in unterschiedlichste Projekte ein – von E-Mobilität, Elektrik und Elektronik bis hin zu Motorentwicklung sowie Chassisentwicklung & Fahrzeugflottentests. Auch im Bereich HMI, Interieur und Cockpit sind wir stark vertreten, denn hier sind marktspezifische Lösungen besonders gefragt. Schließlich reicht es bei Bedienkonzepten oftmals eben nicht, einfach nur die Sprache zu wechseln. Insbesondere die Verschmelzung von Fahrzeug- und Unterhaltungselektronik hat im Reich der Mitte eine besonders hohe Dynamik. Wir freuen uns diese und andere Innovationen mit unseren Partnern zur Serienreife zu führen.

Herzlich Willkommen bei IAV in Shanghai! 欢迎来到上海的IAV!

IAV Automotive Engineering (Shanghai) Co., Ltd.

8F, Building 28, 4671 Cao An Road
Anting Town, Jiading District
201804 Shanghai
China

T +86 21 39570917-0

Route planen

Registered Office: Shanghai (China)
Registration Number: 91310000779344033H
General Manager: Kaweh Feyzi
Directors: Jean Wagner-Douglas (Chairman), Harald Bausenwein, Karsten Brack, Karsten Gierke, Winfried Schultalbers, Wolfgang Wukisiewitsch