Menü

IAV

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Exzellentes Radioerlebnis – immer und überall

Paradigmenwechsel bei der Entwicklung von Infotainment-Systemen: Während OEMs früher Hard- und Software meist von Tier 1-Zulieferern bezogen haben, entscheiden sich immer mehr Hersteller für einen Split. Die Hardware steuern Zulieferer bei, die Software wird von OEMs in eigener Verantwortung entwickelt – inhouse oder in Zusammenarbeit mit Partnern. IAV beherrscht die Software-Produktentwicklung nach „ASPICE Level 2“ auch dann, wenn ein ausgefeiltes Variantenmanagement und automatische Hardwareerkennung gefragt sind. Jüngster Beweis: unsere Tuner Middleware Platform.

Christian Buck, April 2023

Die Universal Tuner Platform übernimmt als Schnittstelle zwischen Hardware und Nutzer eine Vielzahl von Aufgaben: Sie empfängt und übersetzt Nutzeranfragen an die Hardware, wertet im Hintergrund laufend das Spektrum für alle empfangbaren Kanäle aus und dekodiert digitale Datendienste (z.B. die Anzeige von CD-Covern oder Informationen über die aktuell gespielten Musiktitel).

Dabei unterstützt die Tuner Middleware AM, FM, DAB/DAB+, HD-Radio und Hybridradio (unterbrechungsfreier Wechsel zwischen konventionellem und Internetradio). Das US-Satellitenradio SiriusXM kann ebenfalls hinzugefügt werden. „Außerdem lässt sie sich leicht an unterschiedliche Tuner-Hardware anpassen. Eine Integration in verschiedene Betriebssysteme ist problemlos möglich – dafür sorgen dedizierte Anpassungsschichten“, erklärt Tom-Ole Bolle, Abteilungsleiter im Fachbereich HMI & Performance Software Solutions. Die Universal Tuner Platform wurde zudem nach dem Qualitätsstandard ASPICE Level 2 entwickelt, so dass im Fehlerfall eine lückenlose Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist – von den Anforderungen, das Softwaredesign, Code bis hin zum Test.

Features

Unsere skalierbare Middleware-Lösung lässt sich unabhängig von der Tunertechnologie, der verwendeten Benutzeroberfläche und dem Betriebssystem nahtlos in das jeweilige Infotainment-System integrieren.

Eine für alle: Unterstützung aller gängigen Radiotechnologien (AM, FM, DAB/DAB+, HD-Radio, Hybrid (Internet) Radio, SiriusXM auf Anfrage verfügbar).

Maximale Kompatibilität: Verwendbar mit einer Vielzahl von marktführenden Tuner-Chipkonstellationen und verschiedenen Betriebssystemen durch standardisierte Schnittstellen.

Grenzenlos: Nehmen Sie Ihren Lieblingsradiosender überallhin mit. Die Universal Tuner Platform schaltet nahtlos zwischen verschiedenen Rundfunktechnologien und Gebieten hin und her (z.B. DAB-FM-DAB in Deutschland).

Bester Empfang: Die Universal Tuner Plattform von IAV wählt nahtlos aus verschiedenen Signalquellen aus und liefert so immer das beste Radioerlebnis – ohne Unterbrechungen oder Latenzzeiten.

Zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten: Die Plattform kann auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Hohe Soundqualität: Komplexe Algorithmen zur Bewertung und Vorhersage der Signalqualität liefern stets die höchstmögliche Audiosignalqualität.

Einmal einstellen und los: Die Universal Tuner Platform führt Frequenz- und Quellenwechsel selbständig durch, ohne dass die Fahrzeuginsassen etwas bemerken.

„Eine umfassende Lösung, die mir hilft meine Tuner-Entwicklung zu optimieren.“

OEM

„Durch diese Software gewinne ich die Hoheit über meine Infotainment-Entwicklung zurück.“

OEM

„Die Universal Tuner Platform von IAV hat uns als schlüsselfertiges Modul, das auch Technologien abdeckt, mit denen wir bisher keine Erfahrung hatten, die Tür zu neuen Märkten geöffnet.“

Tier 1

Unsere Experten zum Thema

Tom-Ole Bolle
Head of Department
Infotainment-Development Middleware
tom-ole.bolle@iav.de

Marcel Stein
marcel.stein@iav.de