IAV auf der CES 2018 in Las Vegas

A Journey Towards Digital Mobility

      Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft

      Nach dem erfolgreichen Auftritt bei der diesjährigen CES präsentiert IAV auch 2018 seine Vision der digitalen Mobilität der Zukunft.

      Zukünftig werden Fahrzeuge noch stärker als heute untereinander und mit ihrer Umwelt kommunizieren – als Teil des Internets der Dinge werden sie zum Rolling Device und sind „always on“. Das Fahrzeug wird damit zur Plattform, das die digitale Welt nahtlos mit der persönlichen Mobilität verbindet. Mobile Geräte und Daten aus der Cloud sorgen dafür, dass sich das Fahrzeug an die Bedürfnisse der Passagiere anpasst, eine angenehme Atmosphäre erzeugt und die Reise so sicher und komfortabel wie möglich gestaltet. Insbesondere das autonome Fahren wird von der Vernetzung der Fahrzeuge profitieren, weil diese die vollautomatische Navigation erst ermöglicht und zugleich den Passagieren schon heute neue Möglichkeiten eröffnet, wie z. B. während der Fahrt zu arbeiten, einzukaufen oder sich unterhalten zu lassen.

      Dank neuer Mobilitätskonzepte lassen sich auch ganz neue Serviceangebote umsetzen: Per Remote Diagnose werden auftretende Fehlermeldungen aus der Ferne bewertet. Das autonome Fahrzeug fährt dann selbstständig zur Werkstatt und steht zum Feierabend wieder repariert vor der Tür.

      Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Automotive- und IT-Welt arbeiten wir daran, diese Vision in Serie zu bringen. Auf der CES 2018 in Las Vegas präsentieren wir ausgewählte Entwicklungen und laden Sie ein, uns auf der Reise in die digitale Mobilität der Zukunft zu begleiten.

      Impressionen der CES 2017

      Showcases und Demonstrator-Fahrzeuge

      Welches Thema ist für Sie von besonderem Interesse?

      Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie im Auto sitzen und die Zeit an Ihnen vorbeirennt? Beim Pendeln zur Arbeit, bei Besorgungen oder wenn die Kinder von und zu ihren Freizeitaktivitäten gefahren werden. In unserem täglichen Leben ist Zeit eine knappe Ressource.

      (...) Mehr

      Die Klimaanlage der Zukunft ist leicht zu bedienen und hat ein Gedächtnis: Erkennt sie einen Passagier wieder, stellt sie sich automatisch auf seine Vorlieben ein. Heute sind wir in der Lage, diesen Wunsch zu erfüllen.

      (...) Mehr

      Nahezu alle aktuellen Fahrzeugmodelle sind auf die eine oder andere Weise mit dem Internet verbunden. Trotzdem vermissen viele Nutzer Funktionen, die sie bei anderen IoT-Devices wie selbstverständlich verwenden: regelmäßige Updates und Bug-Fixes, Erweiterungen des Funktionsumfangs über den Lebenszyklus, Anpassungen an die individuellen Bedürfnisse und die Integration in das nutzerzentrierte digitale Ökosystem.

      (...) Mehr

      Autonomen Fahrzeugen gehört die Zukunft in der individuellen Mobilität. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, dass nicht nur der Fahrer entsprechende Informationen über das Fahrzeug und die Umgebung erhält, sondern auch dem Fahrzeug relevante Informationen über den Fahrer und dessen Zustand übermittelt werden.

      (...) Mehr

      Smarter Zugang – individuell und sicher. Automatisierte Schließ- und Startsysteme bieten ein hohes Maß an Komfort. Ergänzt um biometrische Authentifizierung kann der Fahrzeugzutritt personenabhängig vergeben werden. Das Smartphone als Schlüsselersatz ermöglicht dabei individuelle Zugriffsrechte.

      (...) Mehr

      Sicher vernetzt: Künftig werden Fahrer und Mitfahrer die konstante, stabile Vernetzung zwischen Fahrzeug und Umgebung erwarten. Persönliche Daten und Fahrzeuginformationen müssen zuverlässig vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Eine der größten Herausforderungen, vor denen autonome und vernetzte Fahrzeuge stehen, ist die Bedrohung durch Cyberangriffe. Erfahren Sie von IAV und Karamba Security, wie effiziente Cybersicherheit funktioniert.

      (...) Mehr

      Einfach, präzise, zuverlässig. Das autonome Fahren bietet nicht nur auf Langstrecken Entlastungpotenzial für den Fahrzeugnutzer. Auch das Parken wird zukünftig smart: Mit einem mobilen Endgerät, beispielweise einem Tablet Computer oder Smartphone, kann der Fahrer das Auto fernsteuern – aus dem Auto heraus sowie auch von außerhalb.

      (...) Mehr

      Ein Servicefall am Fahrzeug bedeutet zumeist eine aufwändige Abstimmung zwischen Fahrer und Werkstatt. Smarte Kommunikation gepaart mit autonomer Mobilität ermöglichen hierbei deutlich verschlankte Prozesse – vom Auftreten des Service-Events bis hin zur Werkstattreparatur selbst.

      (...) Mehr
    • IAV Messestand: NP-13

      3150 Paradise Rd
      Las Vegas, NV 89109, USA
      North Plaza/ Gold Lot

      IAV auf der CES - Wo Sie uns finden

      Ausstellungszeiten

      Dienstag, 9. Januar: 10 - 18 Uhr
      Mittwoch, 10. Januar: 9 - 18 Uhr
      Donnerstag, 11. Januar: 9 - 19 Uhr
      Freitag, 12. Januar: 9 - 16 Uhr

    • Vielen Dank für Ihr Interesse.

      Haben Sie eine Frage oder wollen Sie uns treffen? Unsere Experten freuen sich auf Ihre Anfrage.

      Ihr Anliegen:
      Persönliche Angaben
      Anschrift
      Kontaktinformationen

      Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Mit einem "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.