IAV auf der CES 2019 in Las Vegas

A Journey Towards Digital Mobility

      Eine Reise in die digitale Mobilität der Zukunft

      Auch 2019 präsentiert IAV im Rahmen der CES seine Vision der digitalen Mobilität der Zukunft.

      Unsere Vision der digitalen Mobilität der Zukunft nimmt Formen an

      Vernetzung und autonomes Fahren sind zwei der größten Treiber der zukünftigen Mobilität. Sie werden maßgeblich bestimmen, wie wir in Zukunft unterwegs sein werden. Das Fahren selbst wird dabei immer mehr zur Nebensache. Insassen werden zu Passagieren, Fahrzeuge zu Fortbewegungsmitteln, der Fahrspaß wird neu definiert. Die ganze Automobilbranche steht vor einem revolutionären Paradigmenwechsel.  

      Usability, Komfort und Fahrzeitgestaltung gewinnen signifikant an Bedeutung und werden maßgeblich über den Erfolg zukünftiger Mobilitätsdienste entscheiden. Entertainment, Service und Sicherheit sind dabei die zentralen Pfeiler. Für uns ist es selbstverständlich, die Entwicklung der zukünftigen Mobilität in all ihren Facetten voranzutreiben und unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

      Auf der CES 2019 in Las Vegas präsentiert IAV eine Auswahl der neuesten Entwicklungen. Wir nehmen Sie mit auf unsere faszinierende Reise in die digitale Mobilität der Zukunft. Steigen Sie ein. 

       

      Impressionen der CES 2018

      Showcases und Demonstrator-Fahrzeuge

      Welches Thema ist für Sie von besonderem Interesse?

      In autonom fahrenden Fahrzeugen werden alle Insassen zu Passagieren. Das Autofahren wird zur Nebensache und damit entspannter und komfortabler – und es eröffnet viele Möglichkeiten, um die neu gewonnene Zeit zu nutzen. Keine Nebensache ist dabei die Sicherheit der Passagiere. Ganz gleich, mit welcher Geschwindigkeit sich das Fahrzeug bewegt und womit sich die Passagiere während der Fahrt beschäftigen.

      (...) Mehr

      Autonomes Fahren ist der zentrale Treiber für die Verwendung kamerabasierter Sensorsysteme im Fahrzeuginnenraum. Dabei sind stationäre Kameralösungen der Schlüssel für die Erweiterung von Funktionen wie beispielsweise Authentifizierungsprozesse, Insassendetektion und Komforteinstellungen.

      (...) Mehr

      Zeitaufwändige Werkstatttermine gehören schon bald der Vergangenheit an: Eine Vielzahl an Diagnoseprozessen kann zukünftig remote durchgeführt werden, ohne dass das Fahrzeug physisch in der Werkstatt steht. IAVs Digital Service Assistent, kurz DiSA, macht’s möglich: Werkstatt, Fahrzeug und Kunde werden smart miteinander vernetzt. Die ideale Basis für Transparenz und Effizienz im Service-Fall.

      (...) Mehr

      Das Seitenfenster kann viel mehr als nur schöne Aussichten bieten: Durch die IAV-Entwicklung „Side Window Entertainment“ wird es zum Augmented Reality-Display, das die Umgebung des Fahrzeugs in Echtzeit mit Informationen über Sehenswürdigkeiten und Points of Interest anreichert.

      (...) Mehr

      Mit dem Inkrafttreten der DSGVO wird das Einhalten der Persönlichkeitsrechte bei Bild- und Videoaufnahmen immer komplizierter. GANonymous löst den Konflikt zwischen Datenanonymisierung und Erhalt der relevanten Informationen in Kameraaufnahmen mithilfe von Künstlicher Intelligenz.

      (...) Mehr
    • IAV Messestand: NP-13

      3150 Paradise Rd
      Las Vegas, NV 89109, USA
      North Plaza/ Gold Lot

      IAV auf der CES - Wo Sie uns finden

      Ausstellungszeiten

      Dienstag, 8. Januar: 10 - 18 Uhr
      Mittwoch, 9. Januar: 9 - 18 Uhr
      Donnerstag, 10. Januar: 9 - 18 Uhr
      Freitag, 11. Januar: 9 - 16 Uhr

    • Vielen Dank für Ihr Interesse.

      Haben Sie eine Frage oder wollen Sie uns treffen? Unsere Experten freuen sich auf Ihre Anfrage.

      Ihr Anliegen:
      Persönliche Angaben
      Anschrift
      Kontaktinformationen

      Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

      Mit einem "*" gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.