139 Jobs

IAV-Hinweisgebersystem

Compliance-Verstöße können erhebliche Risiken bergen – für IAV aber möglicherweise auch für unsere Kunden und Geschäftspartner. Die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und ethischer Maßstäbe hat für uns deshalb höchste Priorität.

Mitarbeiter ebenso wie Dritte können daher über das IAV-Hinweisgebersystem mögliche Regelverstöße oder mögliches Fehlverhalten einfach und vertraulich an eine unabhängige Stelle melden. Gemeldete Hinweise werden von der IAV- Compliance-Abteilung professionell und unabhängig geprüft und erforderliche Maßnahmen werden ergriffen.

Über das System nehmen wir vor allem Hinweise auf wesentliche Regelverstöße entgegen. Wesentliche Regelverstöße liegen insbesondere dann vor, wenn dem gemeldeten Sachverhalt der begründete Verdacht eine der folgenden Taten zugrunde liegt:

  • Wirtschafts-, Korruptions- und Steuerstraftaten,
  • Umweltstraftaten,
  • Menschenrechtsverletzungen,
  • Kartellrechtsverletzungen,
  • Straftaten der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung,
  • Verstöße gegen Produktsicherheitsvorschriften, die zu einer Verletzung von Rechtsgütern führen können,
  • Verstöße gegen Zulassungsvorschriften,
  • Verstöße gegen das Datenschutzrecht mit dem Risiko hoher Bußgelder.

Jeder gemeldete Hinweis wird vertraulich bearbeitet. Sowohl die Hinweisgeber als auch die von Hinweisen betroffenen Personen werden angemessen geschützt.

IAV hat hierfür eine Unternehmensrichtlinie geschaffen, die es verbietet, Hinweise, die in gutem Glauben abgegeben werden, zu sanktionieren. IAV schützt Hinweisgeber und ihnen nahestehende Personen gegen jede Form von Repressalien, die sie aufgrund der Abgabe des Hinweises erfahren oder erfahren könnten. Auch andere Personen, die zur Aufklärung von Verdachtsfällen beitragen, werden von IAV gegen jede Form von Repressalien geschützt. In beiden Fällen ist die Androhung und der Versuch Repressalien zuzufügen eingeschlossen. Demgegenüber gilt für die von Hinweisen betroffenen Personen die Unschuldsvermutung.

Verstöße gegen den Grundsatz des Hinweisgeberschutzes werden selbst als Regelverstöße oder Fehlverhalten angesehen und mit angemessenen Maßnahmen geahndet. Wenn ein Hinweisgeber oder eine sonstige Person der Meinung ist, dass gegen ihn oder sie Repressalien ergriffen werden oder wurden, weil er oder sie einen Hinweis abgegeben oder bei der Aufklärung eines Sachverhalts unterstützt hat, bitten wir ausdrücklich darum, dies über das Hinweisgebersystem von IAV zu melden.

Für den Fall, dass sich herausstellt, dass ein Hinweisgeber vorsätzlich einen falschen oder irreführenden Hinweis abgegeben hat oder eine Person vorsätzlich falsche oder irreführende Informationen übermittelt, behält sich IAV die Geltendmachung rechtlicher Schritte vor. Die Unternehmenskultur von IAV basiert auf kollegialem Miteinander und auf wechselseitigem Vertrauen. Diese Werte gilt es zu bewahren. Denunziation hat bei IAV keinen Platz.

Falls Sie über konkrete Hinweise auf mögliche Regelverstöße oder Fehlverhalten im Zusammenhang mit IAV verfügen, stehen Ihnen nachfolgende Kontaktstellen im IAV-Hinweisgebersystem zur Verfügung. Bei der Nutzung des Hinweisgebersystems sind stets die länderspezifischen unterschiedlichen rechtlichen Vorgaben zu berücksichtigen. Anonyme Hinweise sind stets möglich, sofern es die lokalen rechtlichen Vorgaben zulassen.

Kontakt Compliance & Integrity
IAV GmbH
Carnotstraße 1
10587 Berlin
GERMANY

E-Mail: compliance@iav.de
Telefon: +49 30 3997-88585

Sprachen: Deutsch, Englisch

Elektronisches Hinweisgeberportal „SpeakUp“

Besonders einfach ist auch die Abgabe von Hinweisen über das elektronische Hinweisgeberportal „SpeakUp“. Dieses internetbasierte Portal wird von People Intouch gehostet und steht allen IAV-Mitarbeitern und Dritten zur Verfügung. Der große Vorteil: Hinweise können hier rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr in vielen Sprachen anonym abgegeben werden.

compliance oliver predelli 2

„Wer über Hinweise auf Regelverstöße verfügt, sollte das melden. Mit unserem Hinweisgeberportal ‚SpeakUp‘ geht das auch 24/7 und vollständig anonym.“

Oliver Predelli — Chief Compliance Officer

„SpeakUp“ funktioniert wie folgt:
Sie finden das Portal online auf der Webseite von People Intouch. Sie geben einen Hinweis über ein sicheres Formular auf der Webseite von People Intouch ab. Dabei können Sie wahlweise anonym bleiben oder Ihre Kontaktdaten angeben.

Unsere Experten bei Compliance erhalten den Hinweis verschlüsselt. Im nächsten Schritt bestätigt Ihnen Compliance, dass der Hinweis bei IAV eingegangen ist. Haben Sie den anonymen Weg gewählt, erhalten Sie die Nachricht in „SpeakUp“. Dort können Sie sich mit der Fallnummer einloggen, die Sie bei Abgabe des Hinweises erhalten haben. Bitte merken oder notieren Sie sich diese Nummer sicher. So ermöglichen wir die Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Compliance-Abteilung bei gleichzeitiger Wahrung Ihre Anonymität.

Sie erreichen das Portal über folgenden Link: https://www.speakupfeedback.eu/web/iavsuppliers

Sprachen: Deutsch, Französisch, Schwedisch, Englisch, Portugiesisch, Mandarin, Japanisch, Koreanisch

Ombudspersonen

In Deutschland und Brasilien stehen unseren Mitarbeitern und Dritten als weitere Kontaktstelle unsere Ombudspersonen zur Verfügung. Die Ombudspersonen sind von IAV bestellte, unabhängige Rechtsanwälte. Sie unterliegen einer Verschwiegenheitsverpflichtung.

Aufgabe der Ombudspersonen ist es, Hinweise von IAV-Mitarbeitern oder Externen aufzunehmen, den Sachverhalt zu bewerten und mit Zustimmung des Hinweisgebers den Hinweis an Compliance weiterzuleiten. Die Hinweisweitergabe erfolgt auf Wunsch des Hinweisgebers auch in anonymisierter Form.

Sie erreichen unsere Ombudspersonen über folgende Kontaktdaten:

Ombudsperson Deutschland

Kanzlei Meyer-Lohkamp & Pragal

Rechtsanwalt Dr. Oliver Pragal
Alsterufer 34
20354 Hamburg
GERMANY

E-Mail: pragal@strafverteidigerhamburg.com

Telefon: +49 40 2866822-0

Sprachen: Deutsch, Englisch

Ombudsperson Brasilien

Kanzlei Pacheco Neto Sanden Teisseire Advogados

E-Mail: ouvidoriaiavdobrasil@pnst.com.br

Telefon: +55 11 3897-4433

Webseite: http://www.pnst.com.br/ouvidoriaiavdobrasil-pnst/

Sprachen: Portugiesisch, Englisch

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Anmeldung zum Newsletter